Lehrbücher

Netzwerk A2 - Kursbuch (Gesamtband) mit DVD und Audio-CDs - Langenscheidt/Klett (ISBN: 978-3-12-606998-4)

Netzwerk A2 - Arbeitsbuch (Gesamtband) mit Audio-CDs - Langenscheidt/Klett (ISBN: 978-3-12-606999-1)



Lösungen zum Arbeitsbuch Kapitel 1-6

Lösungen zum Arbeitsbuch Kapitel 7-12

Online-Übungen zu Netzwerk A2

Zertifikate

Goethe-Zertifikat A2

Goethe-Zertifikat B1

Fit fürs Zertifikat B1, Deutschprüfung für Erwachsene (Lehrbuch mit zwei integrierten Audio-CDs) - Hueber Verlag (ISBN 978-3-19-201651-6)


Wortschatz



A2 - Wortschatz

B1 - Wortschatz


Tipps zum Üben:

Online-Übungen zu Grammatik, Hörverstehen, Leseverstehen etc.

DeutschAkademie

Deutschlerner-Blog


Deutsche Welle Entdecken Sie hier Jojo sucht das Glück - eine Telenovela für Deutschlerner


Und hier weitere Links zum



Melden Sie sich für einen Newsletter an, z. B. auf der Webseite verschiedener Zeitschriften:

Spiegel Online

Sport Bild

Wienerin, Miss und Diva



Deutschsprachiges Fernsehen auf Mediatheken:

ARD Mediathek Die Sendungen des ARD online

ZDFMediathek Die Sendungen des ZDF online

ORF TV-Thek Die Sendungen des ORF online

Auf allen 3 Mediatheken können Sie die Sendungen auch mit Untertiteln ansehen (siehe UT unten rechts).





So bekommen Sie die Sonderzeichen im Deutschen (ö, ä, ü ß) am Computer



Attenzione: Purtroppo la lezione di oggi 7/3/2017 dalle ore 9.00 alle ore 11.00 non puo avere luogo. Spargete gentilmente questa informazione. Ci vediamo domani alle ore 9.00 in Aula DSU 4.


7.3.2017

- Wiederholungsspiel KB, S. 72
- Gelernt ist gelernt! KB, S. 76, 77
- Der Film, KB, S. 84, 14 a
- Lied "Oft gefragt" von AnnenMayKantereit

Hausaufgabe
1. 86, 87,21. AB S.
2.Onlineübungen auf dem Deutschlernerblog zu dem Lied "Oft gefragt"

14.3.2017
- Wo ist das Problem? KB, S. 78 f
- Konnektoren 'denn', 'weil', KB, S. 79
- "Du solltest ...!", KB, S. 79
- Lernprobleme, Lerntipps
- Welcher Prüfungstyp sind Sie?, AB, S. 89

Hausaufgabe
AB, S. 88, 89

15. 3. 2017
- Beruf Sprache, KB S. 80
- AB, S. 90
- temporale Präpositionen, KB, S. 81


Hausaufgabe
1. AB, S. 91
2.Test 7

21. 3. 2017
- Frühlingsanfang
- Lied / Text: Veronika, der Lenz ist da
- Comedian Harmonists Veronica der Lenz ist da
- Generationenprojekte, KB S. 82
- Video: Mehrgenerationenhaus - Was ist denn das?
- Eine MIni-Präsentation, KB S. 83
- Minivortrag: Examen / Zertifikat B1

Hausaufgabe
1. Video: Mündliche Prüfung B1
2. Arbeitsbuch, S. 92 -94

22.3.2017
- Generationenprojekte

- Was Manager von Kindern lernen können, AB, S. 92, 93
- Minipräsentation, AB S. 94

1. Test 7
2. Suchen Sie sich ein Thema für Ihre Minipräsentation aus und machen Sie sich Notizen!
Modellsatz Goethe-Zertifikat B1 S. 27, 28

Achtung! Ab Donnerstag, den 23. März bieten wir für das 2. Jahr zwei Zusatzstunden an.

Donnerstag 9.00 - 11.00 Aula 403

In diesen Zusatzstunden werden wir uns besonders mit den schriftlichen und mündlichen Produktionen für das Examen und ein eventuelles Zertifikat B1 beschäftigen.

23. 3. 2017
- Redemittel und Ausdrücke für die mündliche Prüfung, / Zertifikat B1 Teil 1 und 2 (Fotokopien)
- Sportlich, sportlich, KB, S. 86, 87

Hausaufgabe


für nächsten Montag (27.3. 2017)
Arbeitsbuch, S. 98, 99, Übung 1 und 2

für nächsten Donnerstag (30. 3. 2017)
1. Kurzpräsentation zum Thema Handy oder Fernsehen vorbereiten
Modellsatz Goethe-Zertifikat B1 S. 27, 28

2. Schreiben
Aufgabe 1 Arbeitszeit: 20 Minuten Schreiben Sie eine E-Mail (circa 80 Wörter). Schreiben Sie etwas zu allen drei Punkten. Achten Sie auf den Textaufbau (Anrede, Einleitung, Reihenfolge der Inhaltspunkte, Schluss). Sie haben vor einer Woche Ihren Geburtstag gefeiert. Ein Freund/Eine Freundin von Ihnen konnte nicht zu Ihrer Feier kommen, weil er/sie krank war.
– Beschreiben Sie: Wie war die Feier?
– Begründen Sie: Welches Geschenk finden Sie besonders toll und warum?
– Machen Sie einen Vorschlag für ein Treffen.
Schreiben Sie eine E-Mail (circa 80 Wörter). Schreiben Sie etwas zu allen drei Punkten. Achten Sie auf den Textaufbau (Anrede, Einleitung, Reihenfolge der Inhaltspunkte, Schluss).
Modellsatz Goethe-Zertifikat B1 S. 24

3. Einstufungstest Netzwerk A1 - B1


28.3.2017
- Sportarten
- AB, S. 98, 99
- Auf zum Sport!, KB S. 90, 91
- Übungen, Ab, D. 104 Dativ und Akkusativ im Satz

Hausaufgabe
1. AB, S. 103, 104, 105
2. Joris: Herz über Kopf: Ergänzen Sie die fehlenden Wörter! Schreiben Sie eine Abschiedsbrief an ihren Freund / Ihre Freundin! (fiktiv)

29.02.2017
- Lied Herz über Kopf
- Wiederholung: Dativ und Akkusativ im Satz
- Geoching, KB, S. 92, 93
-
- Der Film, KB, S. 94

Hausaufgabe ( für nächsten Dienstag)
Test Kapitel 8

Achtung! Morgen, am Donnerstag, den 30.3. (9.00 - 11.00) kommen einige Ex-Erasmusstudierende in unseren Kurs, um von ihrer Erasmus-Erfahrung zu berichten und Ihre Fragen zu beantworten. Formulieren Sie bitte Ihre Fragen zu Erasmus auf Deutsch! Bringen Sie eventuell Formulare o.a., mit denen Sie Probleme haben, mit!

4.4. 2017

- weil / deshalb- obwohl / trotzdem
- "Zusammen leben", KB, S. 96
-" Die lieben Nachbarn", KB, S. 98

Hausaufgabe
AB S. 110, 11

5.4.2017
- Gute Nachbarschaft
- Höfliche Bitten mit " könnten Sie?"
- Lied: Peter Fox Haus am See

6. 4. 2017
- Sprechen Teil 1: einen Tanzkurs besuchen, beim Umzug helfen, einen Ausstellung besuchen, einen Ausflug in die Berge machen.
- Sprechen Teil 2: Themen: "Fahrt Rad, schützt die Umwelt"- Man müsste viel mehr Fahrrad fahren
- Präsentation "Einsprachige Wörtebücher"



Hausaufgabe (für nach den Osterferien)
1. Mein Traumhaus: Wo ist es? Wie ist es? (Haustyp, Zimmer, Garten), Mit wem und wie wohnen Sie dort?
2. Lesen Sie den Liedtext von Peter Fox "Haus am See" (S. 4) und beantworten Sie die Fragen zum Text (S. 5). Wenn Sie wollen, machen Sie die Recherche zu Peter Fox Biografie (S. 1, 2)

3. Schreiben 2 und 3, Modellsatz Goethe-Zertifikat B1 S. 24

11.4.2017

Am Dienstag, den 11.4.2017 von 8.45 - 11.00 sehen wir den Film "Der Vorleser" (in Deutsch mit deutschen Untertiteln) in Aula DSU4. Kommen Sie bitte pünktlich!





Lesen Sie zur Vorbereitung den italienischen Wikipediatext über Bernhard Schlinks Roman " Der Vorleser" und die Verfilmung!

Wikipedia italiano romanzo Schlink A voce alta
Wikipedia italiano Film a alta voce

Versuchen Sie kleine Ausschnitte aus dem Roman in deutscher Originalfassung zu lesen!


Bernhard Schlink Der Vorleser

Für ganz Interessierte weitere Arbeitsmaterialien zum Film auf Deutsch:








20.4.2017
- Sprechen Teil 1: einen Tanzkurs besuchen, beim Umzug helfen, einen Ausstellung besuchen, einen Ausflug in die Berge machen.
- Meine erste Woche, KB, S. 100, 101
- Redemittel Eine Meinung ausdrücken

Hausaufgabe
(bis Mittwoch)
1. Die Deutschen und ihre Haustiere, KB S. 102, 103
2. AB, S. 114 - 121
3.Kapiteltest 9
4.Mein Traumhaus: Wo ist es? Wie ist es? (Haustyp, Zimmer, Garten), Mit wem und wie wohnen Sie dort? (Falls Sie es mir per E-Mail senden bis Sonntag Abend)

(bis Donnerstag)
Schreiben 2 und 3, Modellsatz Goethe-Zertifikat B1 S. 24
(Falls Sie es mir per E-Mail senden bis Sonntag Abend)

Zur Vorbereitung auf den Erasmus-Einstufungstest am 28. 4. und zur Evaluation des eigenen Sprachniveaus machen Sie den
Einstufungstest Netzwerk A1 - B1!

26.4.2017

- Mein Traumhaus
- Haustausch, AB S. 114
https://www.haustauschferien.com
https://www.nomador.com/
http://www.homeswopping.de/
- Gute Unterhaltung, KB, S. 110, 111

Hausaufgabe ( für Dienstag)
1. Wiederholungsspiel, KB, S. 108
2. Plattform Prüfungstraining, S. 122-125
3. AB, S. 126/127

27. 4. 2017
- Gute Unterhaltung, KB S. 110, 111
- Sprechsituationen: Opernbesuch, Lesetipps
- Strategien für Schreiben 1, 2, 3

Hausaufgabe ( für Donnerstag, den 4.5. / Einsende- bzw. Abgabefrist)

Schreiben 1: Ihr Freund Carsten liegt im Krankenhaus, weil er sich bei einem Unfall das rechte Bein gebrochen hat. Sie haben ihn gestern besucht und schreiben einem Freund / einer Freundei, der / die Carsten auch kennt.
- Beschreiben Sie: Wie geht es Carsten?
- Begründen Sie: Was braucht er in seiner Situation?
- Machen Sie einen Vorschlag für einen gemeinsamen Besuch! (80 Wörter)

Schreiben 2
Sie haben im Fernsehen eine Dokumentarsendung zum Thema " Gewalt im Fernsehen" gesehen. Im Online-Gästebuch der Sendung lesen Sie folgenden Kommentar:

Kirsten: Diese Dokumentation war wichtig, da die Gewalt in Fernsehsendungen immer mehr zunimmt. Nichts gegen Krimis - aber muss alles so deutlich und hart gezeigt werden? Das hat sicher einen schlechten Einfluss auf die Zuschauer

Schreiben Sie nun Ihre Meinung!( 80 Wörter)

Schreiben 3
Ihr Lehrer, Herr Möller, hat zu einem internationalen Theatertreffen eingeladen. Zu dem Termin im August können sie aber nicht kommen.
Schreiben Sie an Herrn Möller. Bedanken Sie sich, entschuldigen Sie sich höflich und berichten Sie, warum Sie nicht teilnehmen können. ( 40 Wörter)

2. 5. 2017
- Fragen, Fragen, Fragen, AB S. 126
- Welche Karten nehmen wir? Das Konzert, KB S. 112, 113
- Promigeschichten, S. 114
- Einführung: Relativsätze
- Relativpronomen
Hausaufgabe ( für Mittwoch)
AB, S. 132, 133

3.5. 2017
Relativpronomen in allen Fällen


4.5. 2017
- Wo möchten die Leute wohnen / leben? Ich möchte an einen See wohnen, der nicht sehr tief ist.
- Malerei gestern und heute, KB S. 116 f

Hausaufgabe


(für Dienstag)
1. Kapiteltest 10
2. Informieren Sie sich über die Musik von Tom Bendzko, 2raumwohnung, Annett Louisan. Wenn Sie wollen präsentieren Sie ein Lied, dass Ihnen besonders gut gefällt!
3. Suchen Sie sich ein Gemälde aus und beschreiben Sie es mit Hilfe des Wortschatzes im KB, S. 117 und dieser
Wortschatzhilfe

(für Donnerstag)




9.05. 2017
- Gemäldebeschreibungen
- Wie die Zeit vergeht, KB, S. 120f
- Rudolf Otto Wiemer Zeitsätze
Hausaufgabe
Schreiben Sie Ihre eigenen "Zeitsätze"! Als ich 6/ 10/ 13/ 16/ 18 / 20 war, ...

10.5.2017
- Meinen Zeitsätze
- Ich hätte gerne mehr Zeit!, KB, S. 122
- So ein Stress!, KB, S. 123
- Einführung: Konjunktiv 2
- Die Prinzen, Ich wär so gerne Millionär Was würden Sie gerne machen, wenn Sie Miòòionär wären?
- Sprichwörter, KB S. 127

Hausaufgabe ( für Dienstag)
1. Zeitreisen, KB S. 126
2. AB S. 138- 142

16.05.2017
-
Der Kajak-Ausflug, KB S. 124
- Verben mit festen Präpositionen
http://www.mein-deutschbuch.de/files/listen/praepositionalerg.pdf
- Sprichwörter, KB, S.127
- Der Film, KB, S. 128

Hausaufgabe
1. KB S. 125, 9 d Schreiben Sie Fragen mit den Verben im Kästchen!
2. AB S.142,7 - 143

17.05. 2017


- Typisch, oder? KB, S. 130f
- Alles anders?, KB S.132
- Das macht man bei uns nicht, S. 133
- Einführung: Finalsätze

Hausaufgabe
1. KB, S. 131, 2c Welches Fest oder welche Tradition ist fuer Sie wichtig?
2. AB S. 152

18.05. 2017
- Das macht man bei uns nicht, KB S. 133
- Finalsätze, AB S. 152
- Korrektur Schreiben
- Simulation Sprechen B1


Hausaufgabe (für Dienstag / letzte Kurssitzung)

1. Wiederholungsübungen zur Grammatik
- Nebensätze temporal, S. 13/14
- Relativsätze S. 15/16
- Adjektivdeklination S. 17/18

2. Du oder Sie? Lesen, KB, S. 134, 135

3. AB, S. 154 - 156

23.5.2017
- Wiederholungsübungen zur Grammatik
- Nebensätze temporal, S. 13/14
- Relativsätze S. 15/16
- Adjektivdeklination S. 17/18
- Finalsätze

- Du oder Sie? Lesen, KB, S. 134, 135, Eigene Erfahrungen, Situation im Heimatland

Mit dem heutigen Treffen ist unser Kurs beendet.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Prüfung und einen schönen Sommer!

Immagine correlata
Immagine correlata



zurück